Hallo P3 Freunde, dieses Forum dient nur noch zum Lesen und zum Erhalt der Informationen!

Hier geht es zum neuen Forum

Topic-icon MOTORSCHADEN!

Mehr
5 Jahre 11 Monate her #8086

Hallo liebe Wannenfreunde,
nach jetzt doch recht langer Zeit melde ich mich wieder mit dem neuen Update: der Motor ist jetzt endlich fertig geworden! Überholt wurde er in meiner alten Heimatstadt Oldenburg bei Motoren Sommer. Es hat alles ziemlich lange gedauert und am Ende musste ich viel Geduld mitbringen! Er wird jetzt von meiner Werkstatt, wo die "Restwanne" auch seit Oktober 2014 quasi überwintert hat, abgeholt und nächste Woche eingebaut. Von daher kann ich Euch leider noch keinen Lauf- bzw. Fahrbericht liefern.
Was hat es bis jetzt gekostet: 3.700,00 Euro, ich werde dann sehr wahrscheinlich noch die Kupplung neu machen lassen, die hat eh schon immer etwas gerupft.
Was wurde alles gemacht: Der Motor wurde natürlich komplett zerlegt, anschliessend wurde die KW geprüft und geschliffen, der Block wurde auf Übermass gehont und geplant, der Zylinderkopf wurde komplett überholt inkl. planen, neuen Ventilen, Ventilführungen und NW Lagersatz.Es wurden neue Kolben eingesetzt und dabei natürlich die Pleuellager ersetzt.
Das Ganze hat so ewig gedauert, weil der Motorenbauer recht lange auf möglichst originale Ersatzteile warten musste bzw. fehlerhaft angelieferte Teile (z.B. originale Ventile mit deutlichen Rostspuren am Schaft) nicht verbauen wollte und wieder beschaffen musste.
Es wurde festgestellt, dass der Zylinderkopf schon einmal schlecht überholt wurde (Ventile, Führungen). Die Stirnräder waren ohne Befund und wurden wieder verwendet.
Ich hoffe dass es nun so läuft wie man es erwarten sollte, den Vergaser hatte ich schon letztes Jahr gegen ein überholtes Exemplar getauscht. Natürlich muss ich den Motor jetzt neu einfahren.
Der Preis ist nicht ohne, da aber die gesamte Wanne ja ansonsten in einem überdurchschnittlich guten Zustand ist (ich habe auch vor 2 Jahren die originalen Polster aufarbeiten lassen), soll es so passen.
Ich werde Euch dann von der ersten Fahrt berichten (leider nicht nach Bockhorn, da fahre ich aber mit meinem Vorkriegsoldie Kapitän 1939 hin).
Ich habe gelesen, dass hier ein Treffen im September in Planung ist. Wenn ich Zeit habe und die Wanne gut läuft, komme ich dazu!
Beste Grüße und weiterhin eine pannefreie Saison
Jens

Letzte Änderung: 5 Jahre 11 Monate her von snej63. Begründung: Schreibfehler
Folgende Benutzer bedankten sich: taunus-club-freiburg, tobbyg

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 11 Monate her #8087

Hallo Jens,

schön zu hören das deine Wanne wieder auf dem Weg der Besserung ist. Die Kosten sind schon kein Pappenstiel, aber dem Motorenbauer ist es ja ziemlich egal ob er den Motor einer Wanne oder einer Pagode überholt, die Arbeitskosten zumindest sind wohl gleich.
Hoffentlich geht der überholte Motor gut ab und macht keinen weiteren Kummer!
Es wäre schön, wenn du im September zum MWT kommen könntest! Ich bin schon fleissig am organisieren und planen. Sobald du definiitv weißt das du kommen kannst, würde ich mich über eine Anmeldung (wie im Titelbildschirm hier oder im Banner meiner Signatur beschrieben) sehr freuen - die anderen Wannenfahrer natürlich auch !
Beste Grüße
klaus KW

Letzte Änderung: 5 Jahre 11 Monate her von KennerWanne.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 11 Monate her #8088

Hallo Jens,

danke für Deinen Bericht. Man lernt immer daraus!

Einmal habe ich Deine Wanne ja schon gesehen. Sie machte einen Top - Eindruck auf mich.
Nun wünsche ich Dir viel Spass mit dem überholten Motor ..... ach was .....mit der ganzen Wanne!

Liebe Grüsse,
Wolle


"Wolle and his Green Lady"

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 11 Monate her #8089

Hallo Jens,

auch ich danke dir für den ausführlichen Bericht und würde mich freuen dich an der Mosel kennezulernen.

Gruß
Toby


Wer immer tut was er schon kann,
bleibt immer das was er schon ist.
(Henry Ford †1947)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 7 Monate her #8401

Hmm, mich würde interessieren wie der Motor nun läuft.

Toby


Wer immer tut was er schon kann,
bleibt immer das was er schon ist.
(Henry Ford †1947)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 7 Monate her #8438

Hallo Toby,
nett das Du an mich und die Wanne gedacht hast! Ich habe nun lange nichts mehr von mir hören lassen und das hat (leider) einen Grund: der Motor ist zwar fertig, wurde bei meinem Schrauber auch schon (mehrfach!) wieder eingebaut und soll sehr schön laufen a b e r er ist nicht mehr öldicht. Zunächst wurde natürlich der KW-Dichtring vermutet, der ist es aber nicht. Dann hatte sich gezeigt, dass der Deckel im Motorgehäuse, der vor der Nockenwelle sitzt, der Übeltäter ist. Der Motorenbauer hat jetzt den Motor mit Getriebe (damit er das bei sich testen kann, meine Werkstatt hat nach dreimaligem Ein- und Ausbau keine Lust mehr an erfolglosem Versuch!!). Ich bin natürlich geplättet und sauer (nein sauer nicht mehr, über diese Phase bin ich weg....) und hoffe inständig dass es endlich klappt. Komisch, dass ist eigentlich ein Betrieb mit gutem Ruf in der Region, sonst hätte mein Schrauber da auch nichts hingekarrt. Aktueller Stand: man will jetzt noch einmal anderen Verschlussdeckel bestellen und damit testen. Eine unendliche Geschichte, der Wagen steht jetzt (abgesehen von ein paar Probefahrten) gut ein Jahr rum. Ich hoffe nun auch, dass der Motor nicht endgültig versaut ist, denn dann werde ich wieder sauer und dort entsprechend erscheinen.... Ihr hatte ja eine tolle Veranstaltung, sieht alles sehr gelungen aus! Na ja vielleicht bin ich dann beim nächsten Mal dabei. - Fortsetzung folgt-
Gruß an alle WannenfreundeJens

Letzte Änderung: 5 Jahre 7 Monate her von snej63. Begründung: korrektur

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.148 Sekunden
Powered by Kunena Forum