Hallo P3 Freunde, dieses Forum dient nur noch zum Lesen und zum Erhalt der Informationen!

Hier geht es zum neuen Forum

Topic-icon Probleme mit der Elektrik (P3 - TS)

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #9155

Hallo ans Forum,

ich habe seit ca. 2 Wochen ein Problem mit der Elektrik. Versuche das Problem zu lösen sind bis jetzt fehlgeschlagen. Deshalb meine Bitte um Hilfe:

Status:
- Fahrzeug springt einwandfrei an und fährt ganz normal
- Batterie hat ca. 6,8 Volt (neuwertig)
- Ölkontrollleuchte (rot) und Ladekontrollleuchte (grün) leuchteten bis vor kurzem beim Starten kurz auf und gingen dann wie üblich aus (seit gestern leuchten sie gar nicht mehr, Wagen springt aber immer noch einwandfrei an)

Problem:
- Beim Bremsen, Abblendlicht, Hupen, Rückwärtsgang leuchtet die Ladekontrollleuchte auf und die Tankanzeige geht auf null

Zusatz:
- Beim Blinken, Standlicht, Ventilator, Scheibenwischer leuchtet die Ladekontrollleuchte nicht!
- Das Problem tritt manchmal gleich am Anfang einer Fahrt auf, manchmal erst nach ca. 15 Minuten Fahrtzeit; ich habe auch schon festgestellt, dass es nach einer gewissen Zeit aufhört und dann plötzlich wieder auftritt.

Hat jemand eine Idee an was es liegen könnte bzw. wie man das Problem "einkreisen" könnte (ACHTUNG: bin kein Elektrik-Fachmann)? Ich überlege auch, mir einen neuen Kabelbaum zuzulegen. Hat jemand Erfahrungen diesbezüglich und/bzw. eine Adresse, wo ich einen Kabelbaum bekommen könnte?

--
Herzliche Grüße
Klaus (KRDS)



KRDS
(Klaus)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #9158

Moin Klaus,

es hört sich an als hätte irgendeine Leitung einen Wackelkontakt, da die Elektrik nicht besonders umfangreich ist sollte es nicht schwer sein den Fehler zu finden.

Ich würde als erstes mal die Kontakte am Sicherungskasten und dem Zündschloss überprüfen, evtl auch direkt reinigen.
Massekabel müssen auch alle korrekt mit der Karosserie verbunden sein.

Die Lima arbeitet richtig?

Einen neuen Kabelbaum zu bekommen ist wohl unmöglich, höchstens gebraucht und da gibt es Unterschiede in den Baujahren und so weit ich weiß auch in den Ausführungen.

Wenn ich meine Familie nicht mit in Kroatien hätte würde ich auf dem Rückweg glatt mal vorbeischauen. :whistle:


Toby


Wer immer tut was er schon kann,
bleibt immer das was er schon ist.
(Henry Ford †1947)
Folgende Benutzer bedankten sich: KRDS

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #9159

Hallo Toby,

nochmals vielen Dank für alles und noch viel Spaß mit der Familie in Kroatien! Dann werde ich mich mal auf die Suche machen... Ich habe ja die Hupe bzw. den Hupenring am Lenkrad in Verdacht! Damit werde ich mal anfangen.

--
Herzliche Grüße
Klaus (KRDS)



KRDS
(Klaus)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #9160

Hallo Klaus,
Toby hat recht.
Überprüfe unbedingt die Sicherungen. Bei mir war es die unterste Sicherung.
Habe dann die Auflageflächen der Sicherungshalterung geschliffen und eine neue Sicherung eingebaut.

Gruß

Franky

Folgende Benutzer bedankten sich: KRDS

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #9161

Hallo Franky,

vielen Dank für Deine Rückmeldung. Dann werde ich mal die Sicherungen zuerst überprüfen bevor ich mich ans Ausbauen mache!

--
Herzliche Grüße
Klaus (KRDS)



KRDS
(Klaus)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #9162

Moin Klaus,
wieso der Verdacht des Hupenrings? Wenn da ein Kurzschluss ist, hast du ein Dauerhupen, ich denke deine mysteriösen Fehler kommen eher von schlechtrr Masse oder Anschlusskontakten am Sicherungskasten wie Toby und Franky schrieben. Wenn du ein Dremel hast, kannst du alle Kontaktzungen und Sichrrungshalter sowie die Kontakthütchen der Sicherungen mit einem Polierstift blank machen, das ist ein bischen Arbeit, aber es lohnt sich!
Gruß
Klaus

Folgende Benutzer bedankten sich: KRDS

Bitte Anmelden um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.141 Sekunden
Powered by Kunena Forum